Schlagwort-Archive: Fußballgott

Der Fußballgott ist ein Vollpfosten – Teil 2

Super Bayern_Madrid 2018

 

Der sog. „Fußballgott“ entpuppt zum wiederholten Male als „Totalversager“. Im Champions League Halbfinal-Duell zwischen Real Madrid und dem FC Bayern ist leider einmal mehr die über 180 Minuten klar bessere Mannschaft unverdient und unglücklich ausgeschieden.

Gerade das gestrige 2:2 in Madrid dient nahezu als Lehrfilm, warum das Märchen von den Dusel-Bayern und vom Bayern-Bonus der größte Schwachsinn ist, seit Fußball gespielt wird. Der Fußballgott ist ein Vollpfosten – Teil 2 weiterlesen

Der Fußballgott ist ein Vollpfosten!

IMAG1676

2:1 (1:0) gegen Atlético – Bayern trotz Sieg im Champions League Halbfinale ausgeschieden!

Eigentlich hat gestern aus Bayernsicht alles gepasst: schon vor dem Spiel eine fantastische (Wechsel-)Choreographie, eine fantastische Stimmung im Stadion – sicherlich sogar eine Steigerung zu der im Hinspiel im Calderon – und eine topmotivierte, topeingestellte ganz groß aufspielende Bayernmannschaft.

Dass man aber trotz 33:7 Schüssen (11:4 aufs Tor) nicht – mehr als verdient – ins Finale eingezogen ist, ist nur noch unfassbar. Dazu stellvertretend die Stimmen von Manuel Neuer: „Uns allen fehlen die Worte nach so einem Spiel. Wir haben über das gesamte Spiel tollen Fußball gespielt. Es ist bitter und frustrierend. Wir können es nicht glauben.“ Und von Atléticos Trainer Simeone: „Ich habe in der ersten Halbzeit gegen die beste Mannschaft in meiner Karriere gespielt. Es ist unfassbar wie Bayern aufgetreten ist. Wir haben gekämpft, wir mussten leiden….“ Der Fußballgott ist ein Vollpfosten! weiterlesen

Der Fußballgott ist weg!

550795_383378588364736_100000777934289_956610_32439935_n

Zunächst erschien es noch wie ein weiteres ärgerliches Fußball-Sommerloch-Thema, als der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern AG, Karl-Heinz Rummenigge, am 9. Juli 2015, in einer Pressekonferenz dem Auditorium folgendes mitteilte: „Ich habe mit Bastian (Schweinsteiger) vor ein paar Tagen ein Telefonat geführt, er kommt morgen zurück und wir werden uns zusammensetzen und ein Gespräch führen. Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich bei dem Telefonat herausgehört habe, dass es ihm schon schmeichelt, dass aus England gewisses Interesse an ihm da ist. Man muss das jetzt mal abwarten.“ Der Fußballgott ist weg! weiterlesen