Schlagwort-Archive: FC Bayern Geschichte

Bayern gegen Schalke – Fußballhistorie

FCB_S04 Historie

 

Morgen trifft in der Münchner Allianz Arena der 27-fache Deutsche Meister FC Bayern auf den 7-fachen Deutschen Meister Schalke 04. Bei den bisherigen 108 Pflichtspielen in den vergangenen 52 Jahren gab es zahlreiche spektakuläre Partien mit vielen Toren. Nachfolgend eine Auswahl der Aufeinandertreffen, die nicht zuletzt dem Autoren selbst am deutlichsten in Erinnerung geblieben sind, mit besonderem Fokus auf den Spielen in München. Bayern gegen Schalke – Fußballhistorie weiterlesen

Advertisements

FC BAYERN GESCHICHTE – RUBRIK: „WER WEISS DENN SO ETWAS?“ Teil 2

Butt_Elfmeterschütze

Es ist mir durchaus bewusst, dass heute der Transfer des (Noch-)Schalkers Leon Goretzka, der im Sommer ablösefrei zum FC Bayern wechseln wird, die meisten FCB-Fans mehr beschäftigt als ein Blick auf die Historie des eigenen Vereins. Dennoch möchte ich diese FCB-Geschichts-Rubrik zukünftig regelmäßig bringen, heute zusätzlich inspiriert durch das gestrige C12-Pubquiz https://www.facebook.com/events/519012761814229/, welches wie immer großen Spaß gemacht hat und interessante und witzige Informationen und Geschichten des FC Bayern ans Licht gebracht hat. FC BAYERN GESCHICHTE – RUBRIK: „WER WEISS DENN SO ETWAS?“ Teil 2 weiterlesen

Die unglaubliche Geschichte des ersten Länderspieltores des FC Bayern

Gablonsky_Max

 

Max Gablonsky war in seinem 2. Länderspiel am 26. März 1911 der Torschütze zum 6:1 beim 6:2-Sieg über die Schweiz.

Er erzielte als Rechtsaußen an der Seite von Fritz Förderer, Gottfried Fuchs und Eugen Kipp in der 90. Minute sein einziges Länderspieltor – und jetzt kommt es: dieses Tor wurde in den DFB-Statistiken bis 2011 irrtümlich Gottfried Fuchs zugeschrieben! Erst auf Initiative des Sohnes von Gablonsky und der des FC Bayern München (Erlebniswelt, Archivar) änderte der DFB im September 2011 – nach 100 Jahren! – die Statistik. Er ist damit nicht nur der erste Spieler des FC Bayern München der zu Länderspielehren kam (1910 beim 0:3 gegen Begien), sondern zugleich auch der Erste, dem ein Länderspieltor gelang.

 

https://www.welt.de/sport/fussball/bundesliga/fc-bayern-muenchen/article13658954/Das-100-jaehrige-Raetsel-um-ein-Tor-fuer-Deutschland.html

 

Münchner Traditionsverein – FC Bayern

unionsbrau4unionsbrau3

 

Als der Sponsor des TSV 1860, Hasan Ismaik, Anfang der Woche im Überschwang nach dem Zweitliga-Sieg über den Nürnberger Club einmal mehr von DEM Münchner Traditionsverein schwadronierte, rang dies dem historisch interessierten Anhänger des FC Bayern allenfalls ein Lächeln ab. Denn der Münchner Traditionsverein im Fußball trägt rot.

Wie zum Beweis dessen kehrte der Verfasser dieses Beitrags gestern völlig zufällig im Unionsbräu in der Münchner Einsteinstraße ein, unbeabsichtigt auf der Historie seines Lieblingsvereins auf der Spur. Münchner Traditionsverein – FC Bayern weiterlesen