Schlagwort-Archive: Bayern-Dusel

Irreguläres Tor bringt Bayern in Hoffenheim auf die Verliererstraße

Hoffenheim_Balljunge_BILD

 

Zur gestrigen völlig unnötigen 0:2-Niederlage der Bayern in Hoffen- bzw. Sinsheim gibt es keineswegs überraschend ein riesiges Echo in den (Boulevard-)Medien, aber auch in den Fanforen. Petersgradmesser beschäftigt sich hier hauptsächlich mit der Szene, welche Manuel Neuer als den „Knackpunkt“ des Spiels bezeichnet hat, nämlich dem zu dem Zeitpunkt überraschenden wie irregulären Hoffenheimer Tor zum 1:0 nach knapp einer halben Stunde. Irreguläres Tor bringt Bayern in Hoffenheim auf die Verliererstraße weiterlesen

Advertisements

Bayern – Bonus und Dusel? BVB-Bonus und Dusel!

Lahm_unglücklich

 

Seit vielen Jahrzehnten kursiert in Fußball-Deutschland das Märchen vom außergewöhnlichen Glück der Fußballmannschaften des FC Bayern, dem sog. „Bayern-Dusel“, und vom zusätzlichen „Bayern-Bonus“, einer Unterstützung vor allem durch die nationalen Schiedsrichter, wenn der Dusel alleine nicht ausreichend ist. Bayern – Bonus und Dusel? BVB-Bonus und Dusel! weiterlesen

Charakter- und willensstarke Bayern

charakterstarke-bayern

 

Es gibt im deutschen Fußball – gefühlt seit den Pionierjahren vor über einem Jahrhundert – eine grundsätzliche Wahrnehmung: Der FC Bayern kann sich „immer“ auf sein unverschämtes, unverdientes Glück, den sog. „Bayern-Dusel“, verlassen. Und wenn dieser Bayern-Dusel alleine nicht ausreicht, dann wird er durch den „Bayern-Bonus“ mit einseitigen Schiedsrichterentscheidungen zu Gunsten des deutschen Rekordmeisters verstärkt. Charakter- und willensstarke Bayern weiterlesen

Der Fußballgott ist ein Vollpfosten!

IMAG1676

2:1 (1:0) gegen Atlético – Bayern trotz Sieg im Champions League Halbfinale ausgeschieden!

Eigentlich hat gestern aus Bayernsicht alles gepasst: schon vor dem Spiel eine fantastische (Wechsel-)Choreographie, eine fantastische Stimmung im Stadion – sicherlich sogar eine Steigerung zu der im Hinspiel im Calderon – und eine topmotivierte, topeingestellte ganz groß aufspielende Bayernmannschaft.

Dass man aber trotz 33:7 Schüssen (11:4 aufs Tor) nicht – mehr als verdient – ins Finale eingezogen ist, ist nur noch unfassbar. Dazu stellvertretend die Stimmen von Manuel Neuer: „Uns allen fehlen die Worte nach so einem Spiel. Wir haben über das gesamte Spiel tollen Fußball gespielt. Es ist bitter und frustrierend. Wir können es nicht glauben.“ Und von Atléticos Trainer Simeone: „Ich habe in der ersten Halbzeit gegen die beste Mannschaft in meiner Karriere gespielt. Es ist unfassbar wie Bayern aufgetreten ist. Wir haben gekämpft, wir mussten leiden….“ Der Fußballgott ist ein Vollpfosten! weiterlesen

Rückrundenstart: „Dusel-Sieg“ der Bayern in Hamburg

labbadia
Gestern Abend nach dem 2:1 des FC Bayern beim Hamburger Sportverein beim Rückrundenstart der Fußballbundesliga lebte das alte Vorurteil der „Dusel-Bayern“ wieder auf. Der frustrierte HSV-Coach Bruno Labbadia äußerte sich folgendermaßen auf Sky: „Es ist einfach zum Kotzen für uns. So billige Tore, die wir heute kassiert haben. Wir haben in der ersten Halbzeit keine Torchancen zugelassen. Es ist einfach ärgerlich für uns. Wir können uns dafür nichts kaufen, dass wir gut gespielt haben. Ich muss ehrlich sagen: Es kotzt mich an. Es ist so ein Dusel-Tor der Bayern. Dass wir an so einem Tag solche Tore kassieren, ist einfach nervig. Man sieht ja, das sind zwei Befreiungsschläge von den Bayern.“ Rückrundenstart: „Dusel-Sieg“ der Bayern in Hamburg weiterlesen

„Bayern-Bonus und –Dusel“!!

FCBFCA_get_120915_15.variant846x476

Ein interessantes Phänomen bei großen Teilen der deutschen Fußball-Öffentlichkeit ist ein permanent diskutierter Zwiespalt vor allem bei denjenigen, die es nicht so gut mit dem deutschen Rekordmeister meinen: Zum einen wird in der Bundesliga eine andauernde Langweile beklagt, weil der FC Bayern in allen Belangen zu überlegen scheint. Zum anderen wird aber auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit behauptet, dass der FC Bayern nur deswegen Meister werden würde, weil man dieses „verflixte dauerhafte Glück“, den sog. Bayerndusel, gepachtet hat, der sich vor allem in entscheidenden Toren in den letzten Minuten zeigt. Und weil dieser „Bayerndusel“ allein nicht ausreicht, wird zudem behauptet, dass ein „Bayernbonus“ in Form von permanenter Bevorteiligung durch die Schiedsrichter hinzukommt! „Bayern-Bonus und –Dusel“!! weiterlesen