Der FC Bayern verliert das Pokalfinale – laut (Medien)Statistik

BildWer mich ein bisschen besser kennt, der weiß um meine Vorliebe für Zahlen und Statistiken. Gerade deswegen hat mich Anfang dieser Woche die „Meldung“ in gewissen Teilen der Boulevardpresse „Pokalfinale – die Statistik spricht für den BVB“ doch ziemlich zum Schmunzeln gebracht. Der FC Bayern verliert das Pokalfinale – laut (Medien)Statistik weiterlesen

Advertisements

Ein Plädoyer für Pep Guardiola

… wenn er es denn überhaupt nötig hat …

Nichts ist so vergänglich wie Ruhm – sicherlich keine neue Erkenntnis oder gar Weisheit!

Als Pep Guardiola Ende Juni 2013 das Training als Chefcoach des FC Bayern aufgenommen hat, war das gerade zu dem Zeitpunkt – wegen des Bayern-Triples unter Jupp Heynckes – wohl mit die undankbarste Aufgabe, die man sich als Übungsleiter nur vorstellen kann.

Ganz im Gegensatz zu den jahrelangen Erkenntnissen, dass Fußballmannschaften, Sportmannschaften im Allgemeinen nach einem derartigen Ausnahmetriumph, meist in der darauf folgenden Saison in ein Leistungsloch fallen würden, war die Erwartungshaltung an den neuen Bayerntrainer unendlich hoch: Was sollte denn auch passieren? Der „weltbeste Trainer“ (14 Titel mit Barcelona in vier Jahren) übernimmt das Kommando beim amtierenden Championsleaguesieger und somit bei der de facto besten Fußballmannschaft auf diesem Planeten! Ein Plädoyer für Pep Guardiola weiterlesen

Mentales Übertrainingssymptom – Eine mögliche Ursache für Leistungsabfall bei Hochleistungsprofis im Fußball

Gastbeitrag Dr. Nikolaus Netzer

Als ich mit meinem Freund und FCB Fan Peter Grad vor einigen Tagen die möglichen Ursachen für die Bayern Niederlagen gegen Real diskutierte, kamen wir natürlich auch auf trainingsmethodische und sportmedizinische Aspekte zu sprechen. Ein Mediziner darf sich natürlich nur indirekt über medizinische Ursachen für einen Leistungsabfall bei Sportlern äußern, die er nicht persönlich kennt und untersucht hat. Dennoch kann man natürlich allgemein gewisse Szenarien ansprechen, die so bei den Bayern Profis zugetroffen haben können, aber natürlich nicht müssen. Mentales Übertrainingssymptom – Eine mögliche Ursache für Leistungsabfall bei Hochleistungsprofis im Fußball weiterlesen

Die mentale Krise des FC Bayern

Choreographie CL HF Real
Choreographie CL HF Real

Nach dem fast schon brutalen Ausscheiden im CL-Halbfinale gegen Real Madrid war der Katzenjammer bei uns Bayernfans natürlich riesengroß. Diese Situation musste direkt im Anschluss an das Spiel vom harten Münchner Kern des FC Bayern-Fanclubs Red Lava– bei ein paar Weißbier und Caipirinhas – besprochen werden.

Unser Ansatz hat sich dabei doch ziemlich von dem unterschieden, was die Boulevardpresse nach dem „Debakel“ angeboten hat, aber auch vom Kern der Statements der Spieler und Verantwortlichen des FC Bayern.

Wie kann es sein, dass eine Mannschaft, die bis Ende März 2014 als nahezu unbesiegbar gegolten hat, deren Dominanz in den Augen vieler die Deutsche Bundesliga langweilig gemacht hat, in einem derart wichtigen Heimspiel in diesem Maße untergeht? Die mentale Krise des FC Bayern weiterlesen

Fußballfans / Bayernfans / das gelebte „mia-san-mia“

Fußballfans, hier im Besonderen die Bayernfans, sind manchmal schon komische Wesen.

Als die Bayern bis vor 4 Wochen von Sieg zu Sieg, von Rekord zu Rekord geeilt sind,  meinten sogar viele Bayernfans, dass dies langsam langweilig werde würde. Die sog. Hater sind sogar soweit gegangen, dass sie den Bayern vorgeworfen haben, dass sie die Bundesliga, wenn nicht sogar den Deutschen Fußball kaputt machen würden!?! Fußballfans / Bayernfans / das gelebte „mia-san-mia“ weiterlesen

„Es gibt Leute, die denken Fußball ist eine Frage von Leben und Tod. Ich mag diese Einstellung nicht. Ich kann ihnen versichern, dass es noch sehr viel ernster ist.“ (Bill Shankly, schottischer Fußballspieler und –trainer, 1913-1981)