Archiv der Kategorie: Fußball WM 2014 Brasilien

Verkürzung Boateng-Sperre – Bayern-Bonus?

jerome-boateng-rot-10-

19. Bundesliga-Spieltag, 17. Minute beim Spiel Bayern gegen Schalke – alle Stadionbesucher, vor allem die Fans der Münchner, warteten eigentlich nur auf den Führungstreffer des hoch überlegenen und dominanten FC Bayern. Doch es kam anders: Weiter Abschlag des S04-Keepers Fabian Giefer tief in die Bayernhälfte hinein, David Alaba verliert das Kopfball-Duell bzw. verlängert den Ball selbst unglücklich Richtung eigener Strafraum und der Schalker Sidney Sam ist einen Tick schneller als Jerome Boateng am Ball. Die Laufwege von Sam und Boateng kreuzen sich in vollem Tempo, nachdem Boateng aber ein bisschen „hinten dran“ ist, bringt er Sam unglücklich zu Fall: Unglücklich, aber natürlich klares Foul! Verkürzung Boateng-Sperre – Bayern-Bonus? weiterlesen

WM-Revanche – allgemeines Kopfschütteln

Hand aufs Herz – welcher Fan der deutschen Nationalmannschaft mit ein bisschen Sachverstand hat gestern Abend mit einem positiven Verlauf der (Nicht-)WM-Revanche gegen Argentinien gerechnet? Wenn es nicht so eine traurige Bilanz wäre, dann hätte ich genauer in den Annalen der letzten 50 Jahre bezüglich der Statistiken bei ähnlichen Länderspielkonstellationen nachgesehen. Ohne Nachprüfung würde ich auf eine ähnliche Erfolgsquote wie bei den Fußballgiganten Liechtenstein und Luxemburg tippen 😉 WM-Revanche – allgemeines Kopfschütteln weiterlesen

WIR sind Weltmeister!

Satte 24 Jahre mussten die deutschen Fußballfans auf diesen Moment warten und dann war es am 13. Juli 2014, kurz vor Mitternacht mitteleuropäischer Zeit, endlich soweit: Deutschland ist zum vierten Mal Fußballweltmeister – mit dem vierten Stern haben WIR mit den Italienern gleich gezogen, nur Brasilien ist uns noch einen Titel voraus ….

Eigentlich bin ich mit Aussprüchen wie „Wir sind Weltmeister“ etwas zurückhaltender, WIR sind Weltmeister! weiterlesen

DEUTSCHLAND MUSS WELTMEISTER WERDEN

Spätestens nach den beiden Halbfinalspielen, welche nicht hätten unterschiedlicher verlaufen können, kann die Devise für das Endspiel eigentlich nur lauten: DEUTSCHLAND MUSS WELTMEISTER WERDEN! So denken alle deutschen Fußballfans, so sollten wohl alle Liebhaber des schönen Fußballspiels auf der Welt denken – und seit dem „Mineirazo“, dem brasilianischen Halbfinaldebakel gegen Deutschland, hofft dies wohl auch jeder brasilianische Fußballfan, für welchen beide Halbfinalspiele ein einziger Albtraum waren, welcher nur durch einen deutschen Finalsieg etwas gelindert werden könnte. DEUTSCHLAND MUSS WELTMEISTER WERDEN weiterlesen

Deutschland wird Weltmeister

Nach einer kurzen Phase der Verwirrung – während der ersten 35 Minuten des Achtelfinalspiels gegen Algerien – bin ich wieder auf den Pfad der Gewissheit 😉 zurückgekehrt: DEUTSCHLAND WIRD WELTMEISTER, muss einfach Weltmeister werden … Man könnte das natürlich damit begründen, dass die Deutschen nach 24 Jahren ohne Titel einfach einmal wieder dran wären oder dass man nun zum 4. Mal hintereinander (WM-Rekord!) im Halbfinale steht. Ich sage aber einfach: diese Mannschaft hat es von allen am meisten verdient, spielt den besten Fußball – und es wäre kein gutes Zeichen für den Weltfußball, falls eine zwar hoch emotional(isiert)e, aber spielerisch doch sehr begrenzt talentierte brasilianische Nationalmannschaft, wenn auch im eigenen Land, Weltmeister werden würde. Deutschland wird Weltmeister weiterlesen

WM in Brasilien – vor dem Viertelfinale

Ob die Weltmeisterschaft in Brasilien die beste aller Zeiten ist oder sein wird, wie der FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke wie auch die brasilianische Präsidentin schon nach Abschluss des Achtelfinales vollmundig verkündet haben, möchte ich – zumindest zu diesem frühen Zeitpunkt – offen lassen. Solche Aussagen sind heutzutage eher Standard und Muss (siehe auch Putin über die umstrittenen Winterspiele in Sotschi) als wirklich ernst zu nehmen.

Was meiner Meinung nach viel eher zutrifft, ist, dass die zwanzigste Weltmeisterschaft – was den künftigen Weltmeister betrifft – wohl die offenste in der Fußball-WM-Geschichte ist. WM in Brasilien – vor dem Viertelfinale weiterlesen

Manuel Neuer – DER Spieler des WM-Achtelfinales in Brasilien

Manuel_der Torwartlibero

DER Spieler des gesamten Achtelfinales war für mich Manuel Neuer mit seiner Interpretation des modernen Torwartspiels. Die Torhüter aus Mexico, Algerien, Schweiz und vor allem der Amerikaner Howard mussten sicher in ihren Spielen insgesamt mehr spektakuläre Paraden auf der Linie zeigen – Howard hat wohl sogar einen seit Beginn der Aufzeichnungen derartiger WM-Statistiken neuen Rekord mit 15 Torwartparaden aufgestellt. Neuer dagegen bekam in den 120 Minuten nur vier Bälle auf sein Tor, hatte aber insgesamt für einen Torwart sensationelle 59 Ballkontakte, davon ein Drittel außerhalb seines eigenen Strafraums – was absolut außergewöhnlich ist. Manuel Neuer – DER Spieler des WM-Achtelfinales in Brasilien weiterlesen