Archiv der Kategorie: Bayernfans

Irreguläres Tor bringt Bayern in Hoffenheim auf die Verliererstraße

Hoffenheim_Balljunge_BILD

 

Zur gestrigen völlig unnötigen 0:2-Niederlage der Bayern in Hoffen- bzw. Sinsheim gibt es keineswegs überraschend ein riesiges Echo in den (Boulevard-)Medien, aber auch in den Fanforen. Petersgradmesser beschäftigt sich hier hauptsächlich mit der Szene, welche Manuel Neuer als den „Knackpunkt“ des Spiels bezeichnet hat, nämlich dem zu dem Zeitpunkt überraschenden wie irregulären Hoffenheimer Tor zum 1:0 nach knapp einer halben Stunde. Irreguläres Tor bringt Bayern in Hoffenheim auf die Verliererstraße weiterlesen

Advertisements

3:1-Auftakt-Sieg gegen Leverkusen – ein gutes Omen!

02

 

Die Zuschauer in der Allianz Arena erlebten gestern Abend ein aufregendes und „wildes“ Spiel. Diese Aussage bezieht sich sowohl auf das Geschehen auf dem Rasen als auch auf die äußerst widrigen Wetterbedingungen, welche das Spiel ab Mitte der ersten Halbzeit durchaus beeinflussten. 3:1-Auftakt-Sieg gegen Leverkusen – ein gutes Omen! weiterlesen

Die Wichtigkeit eines Sportdirektors beim FC Bayern

Brazzo

 

Nachdem Matthias Sammer vor etwas mehr als einem Jahr seinen ursprünglich bis 2018 datierten Vertrag als Sportvorstand des FC Bayern in beiderseitigem Einverständnis – über die wahren Beweggründe möchte ich hier nicht spekulieren – aufgelöst hat, war diese Position beim FC Bayern vakant. Am 31. Juli 2017 wurde der ehemalige Bayernspieler (1998-2007) und Fanliebling Hasan „Brazzo“ Salihamidzic von den Vereinsoberen Kalle Rummenigge und Uli Hoeneß als neuer „Sportdirektor“ vorgestellt. Die Wichtigkeit eines Sportdirektors beim FC Bayern weiterlesen

Die Internationalisierungsstrategie des FC Bayern im Jahr 2017

Internationalisierung FCB

 

Seit 2014 reist die Profitruppe des FC Bayern mit einem großen Tross zu Beginn der sommerlichen Trainingsphase abwechselnd in die USA und nach China, wo man – als Teil der Internationalisierungsstrategie des Vereins – 2014 in New York und 2017 in Shanghai  ( https://fcbayern.com/de/news/2017/03/presseerklarung-fc-bayern-eroffnet-china-buro-in-shanghai ) Büros eröffnet hat, um die dortigen Zielmärkte noch besser bedienen und bearbeiten zu können. Diese Reisen werden von nicht kleinen Teilen der eigenen Anhängerschaft zum Teil heftig kritisiert und 2017 scheint nicht erst seit der gestrigen 0:4-Niederlage gegen Carlo Ancelottis Ex-Verein Milan ein besonders problematischer Trip zu sein. Die Internationalisierungsstrategie des FC Bayern im Jahr 2017 weiterlesen

Petersgradmesser im Fußball-Sommerloch

Auch wenn die Münchner Fußballwoche durchaus turbulent verlaufen ist – unter anderem mit der endgültigen Verabschiedung des Stadionmieters des FC Bayern, aber auch mit der Verpflichtung der „kolumbianischen Granate“ James Rodriguez – befindet sich der Blog noch tief im Sommerloch.

Sehr lebhaft wird dagegen auf der Facebookseite von Petersgradmesser diskutiert, welche allen zu empfehlen ist, denen die Transfergerüchte als „Sommerloch-Notthemen“ langsam ein Ärgernis sind

https://www.facebook.com/petersgradmesser/

Anhängend ein paar Fotos, die Lust machen sollen, die Seite anzuklicken

19665398_1543663375683803_6340656753889737786_n Petersgradmesser im Fußball-Sommerloch weiterlesen