FC Bayern – und heute ist wieder ein guter Tag, um Geschichte zu schreiben!

Choreo Wembley

 

Real Madrid aufgepasst, der 1. Mai ist ein „FC Bayern Europapokal-Tag“!

Zur Erinnerung: 1996, 2001 und 2013 wurden an „Tag der Arbeit“ die Weichen für die späteren Europapokalsiege gestellt!

Am 1. Mai 1996 gewannen die Bayern das erste Endspiel des damals noch hochklassigen UEFA-Pokals mit 2:0 im Münchner Olympiastadion. Die Torschützen damals: Thomas Helmer und Mehmet Scholl.

Zwei Wochen später komplettierten die Bayern mit einem 3:1-Sieg in Bordeaux ihre Europapokalsammlung: Landesmeistercup, Pokalsiegercup und UEFA-Cup.

1996_UEFA Cup Sieg

Am 1.Mai 2001 gewannen die Bayern im Halbfinal-Hinspiel mit 1:0 im Madrider Bernabeú Stadion – der Torschütze Giovane Elber hätte kurz nach einer Knieverletzung eigentlich noch gar nicht spielen dürfen. Unvergessen das Bild, wie er sein lädiertes Knie küsst und ihn im Hintergrund die Madrid-Fans wüst beschimpfen.

Beim Rückspiel im Münchner Olympiastadion gab es einen ähnlichen Helden unter den Bayern-Torschützen: Jens Jeremies hätte eigentlich aufgrund einer Knieverletzung gar nicht auflaufen dürfen. Er lieferte eine großartige Partie ab, erzielte den 2:1-Siegtreffer. Später wurde bekannt, dass er damit durchaus seine weitere Karriere aufs Spiel setzte. So fiel er nach diesem Spiel leider für das Endspiel gegen Valencia im San Siro Stadion in Mailand und auch anschließend monatelang aus.

2001_Madrid

Kalle Rummenigge sprach gestern sehr pathetisch davon, dass man heute im Bernabeú bereit sein müsse, den „Heldentod zu sterben“. Die 2001er Bayern waren dazu bereit ….

Am 1. Mai 2013 pulverisierten die Bayern nach dem 4:0-Heimspiel-Sieg den damals souveränen spanischen Meister FC Barcelona auch im Camp Nou beim Halbfinal-Rückspiel mit 3:0 —- vielleicht die größte Sternstunde der Geschichte des FC Bayern.

2013_Barcelona_Robben

Nach 2001 und 2013: Es ist wieder „ein guter Tag, um Geschichte zu schreiben“!

Auf geht´s Bayern, kämpfen und siegen!

FCB_2001_Geschichte_1000

 

PS: Während der heutige Bayern Coach Jupp Heynckes beim 2013er Triumph dabei war, spielte der Trainer der Madrilenen, Zinedine Zidane, 1996 in der Verlierermannschaft von Girondins und wechselte 2001 nach Madrid.

 

Advertisements

3 Kommentare zu „FC Bayern – und heute ist wieder ein guter Tag, um Geschichte zu schreiben!“

  1. Gegen den derzeit im Weltfußball dominierenden „Real-Madrid-Dusel&Bonus“ kann der FC Bayern nicht einmal etwas an „seinem Europapokal-Tag“ und mit einer überragenden Leistung ausrichten …. Unfassbar!

  2. Selbst wenn unsere Jungs 0:2 zurückliegen, können sie noch 3:2 gewinnen … oh Heldentod … du wunderbares germanisches Wort, mögest du uns beseelen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s